Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

1313. Der Newsletter von Peter Fischer & Brigitt Bürgi

Alle paar Monate kommt der Newsletter von Peter Fischer und Brigitt Bürgi. Beide arbeiten wir in Häusern mit der Nummer 13. Nachfolgend Informationen zu einigen unserer aktuellen Projekte. Wir freuen uns auf Kontakte und Rückmeldungen.

Besten Dank für Ihr/für Dein Interesse und viel Vergnügen bei der Lektüre!

Peter Fischer & Brigitt Bürgi

Jean Viollier, L'épouvanteil charmeur III, 1929
Surrealismus Schweiz

Ausstellung Aargauer Kunsthaus, Aarau
(1.9.2018–2.1.2019)
Kuratiert von Peter Fischer und Julia Schallberger

Öffentliche Vernissage am Fr 31. August 2018, 18h00, Aargauer Kunsthaus, Aarau


Gibt es einen Schweizer Surrealismus? Diese grosse Übersichtsausstellung geht der Frage erstmalig nach und beleuchtet dafür das Schaffen von 61 Schweizer Künstlerinnen und Künstlern.

siehe Webseite Aargauer Kunsthaus

Bild: Jean Viollier, L'épouvantail charmeur III, 1929, Musée du Petit Palais, Genf


Meret Oppenheim, Sonne, Mond und Sterne, 1942 ((B15)
Veranstaltungen mit Peter Fischer zu «Surrealismus Schweiz»

So 2.9., 11h: Kuratorenführung

So 9.9., 15h: Gespräch und Ausstellungsrundgang mit dem Künstler Not Vital

Do 20. & 27.9.: Kurs Volkshochschule Zürich zum Thema Surrealismus Schweiz
, nur mit Anmeldung via VHSZH hier

Do 1.11., 18h30: Kuratorenführung

Do 13.12., 18h30: Rundgang durch die Ausstellung mit Jeannette Fischer, Psychoanalytikerin
 

Siehe auch Webseite Peter Fischer
Alle Veranstaltungen zu "Surrealismus Schweiz" siehe Webseite Aargauer Kunsthaus

Bild: Meret Oppenheim, Sonne, Mond und Sterne, 1942 (B15), Privatsammlung Bern

Surrealismus Schweiz, SNoeck Verlag
Publikation Surrealismus Schweiz

Erscheint am 31. August 2018


Herausgegeben von Peter Fischer und Julia Schallberger / Aargauer Kunsthaus, Aarau, mit Texten von Peter Fischer, Stephan E. Hauser, Julia Schallberger und Hans-Peter Wittwer sowie 61 Künstlerbiografien von Peter Fischer, Bettina Mühlebach, Julia Schallberger und Noemi Scherrer. Köln, Snoeck Verlag 2018. 280 Seiten, 380 Abb. ISBN 978-3-86442-252-2

siehe Verlagvorschau 


Brigitt Bürgi, schwarz_weiss_rote_Geschichten
Brigitt Bürgi, schwarz_weiss_rote_Geschichten

Künstlerinnenhaus R13

Ab 7. September zeigt Brigitt Bürgi im Künstlerinnenhaus R13 in Hitzkirch eine integrale Installation von Fotografien und Malereien. 

Besichtigung nach Vereinbarung: 041 917 0918 oder info@brigitt-buergi.ch

siehe auch Webseite

Independant Art Magazine 957, Rel. #78/79
957 Independant Art Magazine, Release #78/79_LIVE IN YOUR HEAD

featuring Brigitt Bürgi,  Alex Silber Company,  Romuald Etter,  Thomas Galler,  Katrin Keller,  Simon Kindle,  Natalie Madani,  Cat Tuong Nguyen,  Anina Schenker,  Ruedi Schmidig,  Stefan Sulzer, Mahtola Wittmer

Siehe Webseite 957 Independant Art Magazine



Mehr Informationen siehe Webseiten www.brigitt-buergi.ch und www.p-fischer.ch

 

Sie erhalten diese Mail, weil Sie als unknown@noemail.com in unserer Adressliste figurieren. Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier automatisch austragen lassen. An- und Abmeldungen sind auch hier möglich: p-fischer.ch 

 

Peter Fischer & Brigitt Bürgi
CH-6285 Hitzkirch 
info@p-fischer.ch